preload-navipfeil

Seit 1999 führen wir restauratorische Leistungen zum Erhalt von Wandmalereien, Architekturoberflächen und Baudenkmalen durch. Mit den dargestellten Projekten möchten wir Ihnen einen Eindruck von unserer vielseitigen Tätigkeit vermitteln.

St.-Marien-Kirche in Bergen auf Rügen

Auf Grundlage der Ergebnisse eines DBU-Forschungsprojektes werden die bedeutenden Wandmalereien in der Kirche St.-Marien in Bergen auf Rügen seit dem Jahr 2010 restauriert. Eine zentrale Aufgabe der Restaurierungsmaßnahme besteht in der Reduktion der Gipsbelastung mit Hilfe von Ammoniumcarbonat- und Ionenaustauschharz-Kompressen. mehr

Neues Museum, Museumsinsel Berlin

Die Realisierung des dreijährigen Großprojektes im Neuen Museum in Berlin wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (durchschnittlich ca. 25 Freiberufler) ermöglicht. Die Arge Süd-West GbR bestand hierbei aus sieben hauptverantwortlichen Restauratoren, die unter der Leitung von Olaf Schwieger die Restaurierungsmaßnahmen mehrerer Räume im Neuen Museum koordiniert und ausgeführt haben. mehr

St.-Annen-Kirche in Berlin-Dahlem

Die bedeutenden spätmittelalterlichen Wandmalereien in der St.-Annen-Kirche in Berlin-Dahlem wurden nach ihrer Freilegung im späten 19. Jahrhundert bis in die 1970er Jahre mehrfach restauriert. Mit dem besonderen Augenmerk auf diese bislang unzureichend dokumentierte Restaurierungsgeschichte wurde eine umfangreiche restauratorische Untersuchung zur Beschreibung des Bestandes und Zustandes der Wandmalereien im Hinblick auf zukünftige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt. mehr

Ehemaliges KGB-Gefängnis in Potsdam

Bei der Sanierung des ehemaligen KGB-Gefängnisses in Potsdam nahm die restauratorische Begleitung eine Schlüsselstellung ein. Neben der Untersuchung und Dokumentation des einzigartigen Bestandes stellten die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zum Erhalt der Authentizität des Ortes im Hinblick auf die zukünftige Nutzung als Gedenk- und Begegnungsstätte die zentralen restauratorischen Aufgaben dar. mehr

Burgkapelle Ziesar

Zielstellung der Restaurierung der spätmittelalterlichen Raumausmalung der Burgkapelle Ziesar war die Konservierung des Bestandes unter Beibehaltung des ästhetischen Konzepts der vorangegangenen Restaurierungskampagne aus den 1950er Jahren. Im Rahmen der Maßnahme wurden darüber hinaus umfangreiche Untersuchungen zur Salzbelastung und zu den verwendeten Malmitteln verwirklicht. mehr

Pantheon im Schlosspark Wörlitz

Die Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an den hochwertigen frühklassizistischen Wandmalereien in der Kuppel des Pantheons im Schlosspark Wörlitz führten zur Beseitigung von vorwiegend feuchte- und salzbedingten Schäden an Putz und Malschichten sowie zu einer Verbesserung des Erscheinungsbildes in Folge der Abnahme ästhetisch unbefriedigender Übermalungen und Retuschen eine früheren Restaurierung. mehr

Stiftskirche St.Cyriakus, Gernrode

Die fragile Leimfarbenmalerei im Westchor der Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode wurde vor dem aktiven Verfall nachhaltig bewahrt. Die nach einem Entwurf Ferdinand von Quasts ab 1873 ausgeführte Malerei erhielt eine umfangreiche konservatorische Bearbeitung. Größere Fehlstellen wurden auf ausdrücklichen Wunsch der Kirchengemeinde unter Verweis an liturgische Notwendigkeiten auf Grundlage historischer Fotografien rekonstruiert. mehr

Oberer Kreuzgang im Dom zu Brandenburg

Als sensationelle Entdeckung wurden die neu aufgedeckten, mittelalterlichen Wand- und Gewölbemalereien im oberen Kreuzgang am Dom zu Brandenburg in der Fachwelt gefeiert. Im Zuge der Freilegung präsentierten sich nach und nach hochwertige Rankenmalereien in den Gewölben - sowie Fragmente figürlicher Malerei an den Wänden. mehr